Nang mi

Aktuelles 2008

08.11.08

CACIB Stuttgart

Richter: Herr Pohling – Kaysi V1, J-CAC

Damit ist sie Deutsche Jugendchampionesse (ILT)!

 

15.10.08

VIDEO

 

11.10.08

Nach der Ausstellung in Mladá Boleslav durfte ich Codis Halbgeschwister (Djomo Gangkar) besuchen. Die Kleinen sind jetzt 6 Wochen alt, kriegen die ersten Zähnchen, toben schon richtig rum und sind einfach goldig, süß und  einfach zum knudeln. Man kann von den süßen  nicht genug kriegen. info 

          

 

21.09.08

Klubschau Alsfeld

Richterin: Frau Zijlmans (NL) – Kaysi V2, res J-CAC. Die Kaysi hat der Frau Zijlmans sehr gut gefallen und hat ihr einen sehr schöner Bericht geschrieben. Leider hat sich am Tag vorher unsere Kaysi das Bein leicht verstaucht und hinkte ein bisschen. Dadurch ist sie nur zweite geworden.

14.09.08

CACIB Leipzig

Richterin: Frau Rübbelke –     Codi V1,CAC,CACIB,BR, Sieger Leipzig

                                             Kaysi V2, res.J-CAC

                                             Buwa SG 2, Grund – ist für ihr Alter noch zu jugendhaft

Aber das wichtigste an diesem Wochenende war, dass meine beide Mädels angekört wurden!!! Ich bin froh, dass es geklappt hat und jetzt hoffen wir, dass wir in diesen Winter unseren ersten Nachwuchs haben.

 

30.08.08

Heute haben einen kleinen Ausflug zur Walhalla bei Regensburg gemacht. Das Wetter hat gepasst, so dass wir dann noch auf dem Rückweg eine Pause beim Steinberger See einlegten.

                             

                             

                             

 

09.08.08

Kladno – Mit Buwa und Kaysi sind wir zur tschechischen Ausstellung nach Kladno gefahren. Von der Richterin, Frau Jarmila Ovesná hat die Kaysi V2 (in der Jugendklasse werden in Tschechien keine res.J-CAC vergeben) und die Buwa V1, CAC bekommen.

            

 

06.07.08

Nach Neresheim bin ich diesmal alleine mit der Kaysi gefahren. Und die hat sich wirklich tapfer geschlagen! Mit 2 Konkurrentinnen im Ring hat sie vom Herrn Pohling V1, J-CAC bekommen und damit ist sie  „Ostalbjugendsiegerin 2008 “ geworden. Wie unsere Buwa vor einem Jahr. Diese liebevoll vorbereitete Ausstellung kann ich jedem herzlichst empfehlen, es ist  einfach eine Ausstellung zum Wohlfühlen!  

 

30.05. - 01.06.08

Soubor:Landstejn3.jpg

Die Burg Landštejn wurde Anfang des 13 . Jahrhunderts errichtet. Mit ihrer Hilfe sollte die damals unruhige böhmisch-österreichische Grenze gesichert werden. Um 1250 erwarben die Witigonen die Burg. Deren Familienzweig von Landstein besaß die Burg bis in die zweite Hälfte des 14 . Jahrhunderts. Die Landstein errichteten einen neuen Wohnturm. Der bedeutendste Eigentümer der Burg dürfte Wilhelm von Landstein gewesen sein. Er war Berater des Königs Johann von Luxemburg und des Kaisers Karl IV.

Nach Wilhelms Tod erwarben die Herren Krajíř von Krajek (Kraj��ř z Krajku) die Burg, in deren Besitz sie rund 200 Jahre verblieb. Sie erweiterten die Burg in der 1. Hälfte des 16 . Jahrhunderts um den Palas und erneuerten die Burgbefestigung.

Nachdem die Burg nach dem Dreißigjährigen Krieg ihre strategische Bedeutung verlor, blieb sie weiterhin bewohnt. 1771 wurde sie von einem Feuer vernichtet und nicht wieder aufgebaut. Erhalten blieb von der Anlage die Hauptmauer mit zwei Türmen sowie die romanische Kapelle. ( Wikipedia)

30.05 .- 01.06.08 Slavětín

Schon zum zweiten Mal sind wir zum TT Treffen nach Slavětín gefahren. Diesmal haben wir diese wunderschöne Umgebung von oben betrachten können, und zwar von der Burg Lanštejn, wo wir uns am Samstagvormittag befanden. Diese sehr gut erhaltene Burgruine bietet wirklich viel zu bewundern. Am Abend haben wir ein Lagerfeuer gemacht und als die Dunkelheit kam, war wieder Nachtwanderung angesagt. An diesem Wochenende durften sich wieder alle so richtig austoben, ob Kind, Hund oder Erwachsener, für alle war was geboten.

Auf dem Rückweg haben wir, nach dem Essen in „U tří věžiček“, die Marie Petrová mit ihren wunderschönen Welpen besucht.

 

Burgbesichtigung
 

Buwa, Codi mit Freundin Áša

Gemütlicher Abend
Mittagspause bei der Heimreise
Welpenbesuch
 

Kaysis Bruder Čeny

 

 

24.05.08

Neue Seite für unsere Degus

 

17./18.04.08

Bratislava(SK)

Dieses Wochenende sind wir zu der internationalen doppelt Ausstellung „Sprinduodanube Bratislava“ gefahren.Auf dem Weg dort hin, durften wir gleich mehrmals einen Regenbogen bewundern. Wie man sagt, bringt der Regenbogen Glück. Das hat uns dann die ganze Zeit begleitet. Ersten Tag hat die Frau Ubrová aus Tschechien gerichtet und am Sonntag war das die Frau Kirschbichler aus Östereich. Es hat uns überrascht, dass so wenige TT da waren. Sehr schöne Hallen, gute Organization und Samstag sogar die Qualifikation für Cruft haben uns überzeugt und wir kommen gerne wieder.

 

Samstag: Codi V1, CAC, res. CACIB

               Buwa V1, CAC

               Kaysi V1, CAJC und Qualifik. für Cruft

Sonntag: Codi V1, CAC, CACIB

               Buwa V1, CAC

               Kaysi V1, CAJC  

 

Für die schönen Bilder danke an meine Mama, Martina Adámeková und Alena Šoková.

 

 

Bei "Gaba Ponya" sind Welpen!! Von da kommt auch unsere Buwa.

 

27.04.08

Am Sonntag haben wir einen ganz lieben Besuch bekommen und zwar von der Frau Dr. Feil , ihrer Tochter Monika und den 6 Mädels von Shamba Kyi. Und da sind paar Bilder vom gemeinsamen Spaziergang .

Fotos von Monika Feil

                                                              

20.04.08

20.04.08 Budweis

05.04.08 Berlin

Unsere Kaysi hat sich den ersten tschechischen J-CAC gehollt (Richter, Herr Jančík)! In Deutschland hat sie das auch schon geschafft, und zwar am 05.04.08 in Berlin (Richterin, Frau Handrich).

 

13.04.08

CACIB Wieselburg

Erstes Mal in Österreich! Und es hat uns sehr gut gefallen. Gerichtet hat die Frau Homonnai, welche alle Hunde sehr liebevoll behandelte. 

Und unsere Benotung? 

Codi – V1, CACA, res. CACIB!  Buwa – V1, CACA und Kaysi - V3.

 

23.03.08

CAC Krumbach

Heute durften nur unsere Mädels in den Ring. Vom Herrn Machetanz hat die Buwa V1, CAC bekommen und unsere Kaysi VV. Die Kaysi ist dann sogar der schönste Jüngstenhund geworden!

           

 

02.03.08

CACIB München

Beim stürmischen Wetter sind wir heute nach München aufgebrochen. Das Wetter hat dafür gesorgt, dass aus Sicherheitsgründen die Park Lounge gesperrt wurde. Also wurde umdisponiert und die ganze Ausstellung war auf engstem Raum in der Olympia-Halle. Trotzt all dem waren wir sehr erfolgreich und von dem Richter Herrn Pohling hat Codi V1, CAC, res. CACIB bekommen, die Buwa auch V1, CAC und sogar res. CACIB und unsere Jüngste, die Kaysi, VV 2.

      

 

24.02.08

Nachmittagspaziergang

Die Sonne scheint, das Gras wird langsam wieder grün. Also raus in die Natur! 

         

 

 

10.02.08

CACIB Brünn

Die Internationale Ausstellung in Brünn war für uns sehr erfolgreich. 

Codi: V1, CAC, res. CACIB und damit hat er die Bedingungen zum Tschechischen Champion erfüllt! Auch die Buwa bekam V1, CAC und damit ist sie zur Tschechischen Club Championesse (TTC) geworden. 

Es sind wieder viele nette Leute zusammen gekommen und der Tag ist wie im Flug vergangen. Die Ausstellung selber war leider mehr als chaotisch organisiert. Keiner hat gewusst, wo sich der passender Ring befindet, und am Schluss ist sogar der Aufzug kaputt gegangen. Wirklich ärgerlich! Aber wir lassen uns nicht unterkriegen.

        

 

19.01.08

CACIB Nürnberg

Richter Hr. Machetanz: Buwa – V1, CAC, res CACIB

                                    Codi  – V2, res CAC

 

Das Jahr 2007 war für unseren Deckrüden Cornelius Djomo Gangkar sehr erfolgreich.

Deutscher Champion VDH

Deutscher Club-Champion ILT

Tschechischer Club-Champion

 

 

 

Zurück